Alles ändert sich! Besonders schnell im Netz

Ändert sich für Sie als Arzt auch etwas?

Ja, alles ändert sich. Auch für Sie. Die Dynamik im World Wide Web betrifft Sie als Arzt genauso wie viele andere Berufsgruppen. Schneller als gedacht ist Ihre vor kurzem erst aktualisierte Homepage schon wieder veraltet. Weil sie z.B. nicht im responsive Design angelegt ist, funktioniert sie auf Tablet und Smartphone nicht zufriedenstellend. Sie können sich darüber ärgern, diesen Umstand aber auch als Chance begreifen. Denn wenn Sie hier schneller handeln als Ihr Nachbar, dann sichern Sie sich deutliche Wettbewerbsvorteile. Mehr Service kommt bei Ihren Patienten sehr gut an.

Patienten sind, was die Nutzung des Internets angeht, ziemlich weit vorn. „Jeder fünfte Internetnutzer (19 Prozent) recherchiert … mindestens einmal im Monat im Netz zu Gesundheitsthemen. Dabei herrscht eine große Quellenvielfalt: Die meisten Bundesbürger (51 Prozent) informieren sich auf allgemeinen Gesundheitsportalen, aber auch Webseiten von Krankenhäusern (31 Prozent) oder von Ärzten (26 Prozent) sind beliebt.“ Das hat Bitkom, der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. kürzlich in einer Befragung herausgefunden.

Sie fragen sich: Was ist Responsive Design?

Sicher ist Ihnen Folgendes schon aufgefallen: Viele Webseiten sehen auf Ihrem Smartphone ganz anders aus als auf Ihrem Heimcomputer. Mit Sicherheit wurden diese für mobile Endgeräte optimiert – sind also im responsive Design (reagierendes Design) angelegt. Noch vor ein paar Jahren war das absoluten Trendsettern vorbehalten. Heute sollte diese Optimierung einer Webseite Pflicht sein. Denn sie hat maßgeblich Einfluss auf die Nutzerfreundlichkeit und ist zum Glück keine Zauberei.

Der Zugriff auf Informationen in jeder Lebenslage ist den meisten Internetnutzern sehr wichtig. Auch Patienten möchten detaillierte Gesundheitsinformationen von unterwegs abrufen können. Kaum Jemand sucht nur nach Anfahrt, Sprechzeiten oder Telefonnummern einer Praxis. Wenn es eine spezielle Diagnosemethode oder eine Therapie geht, haben Seiten die Nase vorn, die auch auf dem Smartphone übersichtlich bleiben.

Sie wollen wissen, wie google Ihre Webseite unter dem Aspekt der Responsivefähigkeit einschätzt? Unter diesem Link können Sie das in wenigen Sekunden nachprüfen. Wollen Sie nach diesem Kurzcheck an Ihrer Seite etwas ändern, dann vereinbaren Sie einen Rückruftermin mit uns. Natürlich online!

Ihr Patient ändert sich. Er will immer mehr von Ihnen!

Zum Beispiel mehr Serviceangebote, speziell auf Ihrer Webseite! Sie fragen sich, was dass sein soll? Dann haben Sie vermutlich die elektronische Terminvereinbarung noch nicht in Ihre Webpräsenz integriert. Über diesen zeitsparenden Service freuen sich viele Patienten. Anstatt während der Sprechzeiten anzurufen, möchten sich vor allem Jüngere zu jeder Tageszeit einen freien Termin sichern. Das korreliert mit ihren sonstigen digitalen Gewohnheiten und dem Anspruch, selbst wichtige Dinge mit ein paar Klicks direkt im Netz erledigen zu können. Mit einer elektronischen Terminvereinbarung werden Sie Beschwerden über ein ewig besetztes Telefon deutlich reduzieren. Zugleich werden Sie merken, dass Ihr Patientenstamm konsequent wächst.

Neben der elektronischen Terminverwaltung / einem Online-Terminservice können Sie mit weiteren Serviceangeboten davon überzeugen, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen längst auch in Ihrer Praxis angekommen ist. Technisch ist es kein Problem, auf Ihrer Webseite auch ein Folgerezept oder sogar eine Überweisung zum Fachkollegen anzufordern. Das würde sicher auch Ihr Praxisteam entlasten. Denn jeder angenommene Anruf bindet Zeit. Ihr Team könnte diese wertvollen Minuten an anderer Stelle nutzbringender einsetzen. Sobald Sie auf Ihrer Webseite mit Ihren Nutzern auf diese oder andere Weise kommunizieren und ein Kontaktformular integriert haben, sollten Sie aber unbedingt ein SSL-Sicherheitszertifikat verwenden. Ihre Patienten erkennen es an einem Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers. In diesem Fall können die Nutzer Ihrer Webseite sicher sein, dass der Schutz von Patientendaten bei Ihnen kein leeres Versprechen ist.

Alles ändert sich? Unser Fazit

Alles ist in Bewegung und das ist gut so. Eine Webseite ist heute vielmehr als eine elektronische Visitenkarte, um im Netz gefunden zu werden. Richtig eingesetzt, haben Sie damit ein wichtiges Instrument in der Hand, um tägliche Abläufe in ihrer Praxis zu organisieren und den Service für Ihre Patienten zu verbessern.

Zugleich werden Sie mit einer optimierten Webseite neben der Neugewinnung von Patienten auch die Personalsuche vorantreiben können und dabei deutlich Kosten sparen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Auftritt im Netz den sich stetig veränderten Anforderungen anzupassen und neue Funktionen zeitnahe zu implementieren. Hier können Sie mit uns einen Termin vereinbaren. Wir rufen Sie gerne zurück oder kontaktieren Sie per Mail.