Category / Gesundheit / Kultur

    Loading posts...
  • Systemsprenger: Mein Favorit für den Bären

    Am vergangenen Samstag habe ich mich in die lange Schlange derjenigen eingereiht, die sich im Haus der Festspiele „Systemsprenger“ von Nora Fingscheidt anschauen wollten. Dieser Film, der es auf Anhieb in den…

  • Krebs ist in Deutschland die zweithäufigste Todesursache

    Wird irgendwo ganz abstrakt über Krebs geredet, fühlen viele Menschen sofort eine sehr konkrete Angst. Die Sorge, selbst von einer Krebserkrankung betroffen zu sein, ergreift dann Besitz von ihnen. Fest steht: Ganz…

  • Wiederleben: Berührende Begegnung mit Transplantierten

    Durch einen Hinweis auf der Facebook-Präsenz des Deutschen Herzzentrums Berlin bin ich auf das Projekt „Wiederleben“ aufmerksam geworden. Die Fotoausstellung unter dem vielsagenden Titel wurde anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der IG Organtransplantierter…

  • Was ist die Lösung für mehr Organspenden in Deutschland?

    Spenderorgane sind in Deutschland Mangelware. Bundesweit gab es 2017 nur 797 Spender. Den Transplantationsmedizinern standen damit für ihre lebensrettende Arbeit lediglich 2.594 in Deutschland entnommene Organe zur Verfügung. Warum sind die Deutschen…

  • Eine Notaufnahme ist für lebensbedrohliche Notfälle da!

    Keine Frage: Ein Herzinfarkt muss sofort behandelt werden. Gleiches gilt für den Schlaganfall. Aber wie verhält es sich mit einem stark geschwollenen Insektenstich? Was ist zu tun, wenn plötzlich ein unklarer Ausschlag…

  • Hilfe bei Sodbrennen

    Saures Aufstoßen, ein leichtes Brennen entlang der Speiseröhre – wer ab und an über den Hunger isst, dem sind diese Begleiterscheinungen einer Schlemmerei wohlvertraut. Tatsächlich kann häufiges Sodbrennen aber auch ein Symptom für eine Refluxerkrankung sein.

  • Herzschwäche! Fragen Sie den Chefarzt

    In Deutschland leben schätzungsweise 2 bis 3 Millionen Patienten mit Herzschwäche. Jährlich kommen etwa 300.000 neu dazu, etwa 50.000 sterben an der Krankheit. Trotzdem, so der Professor, haben viele Menschen eher Angst, an Krebs zu erkranken.

  • Leben mit einem fremden Organ

    So viel vorne weg. Ich besitze noch keinen Organspendeausweis. Und bis gestern ist mir in meinem Leben noch nie Jemand persönlich begegnet, dem ein fremdes Organ transplantiert wurde. Nun habe ich gleich…

  • Krebs und Familie

    Wie sag ich’s meinem Kind?  Wie stark verändert sich der Alltag von Kindern krebskranker Eltern? Womit kann man Kinder krebskranker Eltern unterstützen? Was können wir tun, damit betroffene Kinder besser mit der neuen Lebenssituation in ihrer Familie klarkommen?Um Antworten auf…

  • Brauchen Patienten Vorträge?

    Wer einmal bei einem Vortrag für Patienten zu Gast war, der weiß: Patientenvorträge vermitteln lebensnah und kompakt viel wertvolles Wissen und tragen so zur Aufklärung über wichtige Gesundheitsthemen bei. Insofern sind sie…